Life Science

BIOWISSENSCHAFTEN

Filterlösungen für Biowissenschaften

Pharmazeutische Unternehmen und Unternehmen in der Biowissenschaften-Branche sind über traditionelle Geschäftsmodelle hinaus gegangen und agieren heute weltweit. Die Herausforderungen für die Herstellung neuer Medikamente und Wirkstoffe erfordern eine verstärkte Forschung und eine engere Zusammenarbeit mit den Lieferanten, um neue Produktionslinien und flexiblere und effizientere neue Anlagen zu entwickeln und zu realisieren. BEA Technologies ist sich dieser neuen Anforderungen bewusst und stellt sein Wissen zur Verfügung, um das von den geltenden Vorschriften geforderte Qualitäts- und Sicherheitsniveau zu erreichen. Die von uns agebotenen Filtrationstechnologien werden mit dem Ziel fertiggestellt, den höchsten Qualitäts-Preis für die Aufbereitung und Klärung von Produkten, Wirkstoffen für den pharmazeutischen Gebrauch und Versorgungseinrichtungen zu erreichen. BEA Technologies bietet Lösungen für die Mikrofiltration von Flüssigkeiten und Druckgasen, die speziell auf die Bedürfnisse von Unternehmen aus dem Bereich der Biowissenschaften zugeschnitten sind: Pharmazeutische, medizinische und kosmetische Anwendungen.

PHARMAZEUTISCHE VERWENDUNG

  • Wasser und Wasser für Injektionszwecke PW (Purified Water) – HPW (Highly Purified Water) – WFI (Water for Injection)
  • Injizierbare Lösungen
  • Depyrogenisierung
  • Sirupe und Produkte zur oralen Anwendung
  • Ophtalmische Lösungen
  • Wirkstoffe (API und HPAPI) und Feinpulverretention.
  • Luftsterilisation und Dampffiltration für Fermentation.
  • Behandlung von Zusatzstoffen und Lösungsmitteln
  • Filtration am Einsatzort
  • Dialyse
  • Reduzierung des Bioburden
  • Sterilisation von Flüssigkeiten und Lösungen.
  • Aufbereitung von Gas für medizinische Zwecke (Druckluft und Stickstoff)

KOSMETIK

  • Creme/Mousse
  • Gel
  • Aerosol

EINMALGEBRAUCH

  • Wirkstoffe (API und HPAPI)
  • Kapseln
  • Materials of production in compliance to USP requirements
  • Verordnung (EU) Nr. 10/2011
  • USP Wasser für Injektionszwecke
  • Materialien BSE/TSE-frei und tierfrei
  • Halal
  • Druckgeräte-Richtlinie (DGRL) und ATEX für Behälter und Gehäuse
  • Tests im internen Labor und beim Kunden vor Ort, um die Filtrationssystemerichtig zu bemessen und den Filtrationsprozess zu optimieren.
  • Technische Unterstützung für die Validierung mit der Entwicklung von Protokollen für die Installationsqualifizierung IQ (Installation Qualification), Leistungsqualifizierung PQ (Performance Qualification), Funktionsqualifizierung OQ (Operational Qualification), die an die Prozesse des Kunden angepasst sind, und Unterstützung bei der Vorbereitung von sogenannten Regulatory Support Files RSF.
  • Weltweite technische Hilfe
  • Kundenservice, der für die Beantwortung jeder kommerziellen oder technischen Anfrage zur Verfügung steht.

BEAPURE - TIERFREI

BEA Technologies hat spezielle Filterelemente entwickelt, die darauf abzielen, die höchste Qualität der Produkte in den wichtigsten Anwendungen der biopharmazeutischen Industrie zu garantieren. Diese Filterelemente werden unter dem Markennamen „BEAPURE“ vermarktet. Sie zeichnen sich durch die Verwendung von hochreinen, tierfreien Materialien aus, die in einer sorgfältig kontrollierten Lieferkette geliefert werden.

BEAPURE ist so konzipiert, dass die maximale Sicherheit für die Endpatienten gewährleistet ist:

  • In der Produktion verwendete Materialien, die BSE/TSE-frei sind und die die Kennzeichnung “Tierfrei” tragen.
  • Produktionsmaterialien, die den Vorschriften und aus einer sorgfältig kontrollierten Lieferkette stammen.
    Regelmäßige und wiederholte Qualitätskontrollen in BEA-internen Laboren und in externen Laboren durchgeführte Analysen von extrahierbaren Stoffen.
    • Produktion in einer streng kontrollierten Umgebung (Reinraum), um einen optimalen Schutz vor externer Kontamination zu gewährleisten.
  • Nachverfolgbarkeit und sorgfältige Kennzeichnung der Produktionsmaterialien, um die Qualitätskette vom Hersteller bis zum Endverbraucher zu gewährleisten.

Übereinstimmung mit den zuletzt erlassenen europäischen, USP und FDA (US amerikanische „Food and Drug Administration“) Vorschriften und Codes.

VALEX-POTENT modulares System für API - HOCHWIRKSAME Produkte

VALEX-POTENT ist ein System, das speziell für wichtige Filtrationen und Reinigungen von HPAPI (Highly Potent Active Pharma Ingredients) und anderen verschiedenen potenziell gefährlichen toxischen Substanzen, die in pharmazeutischen Produktionsprozessen verwendet werden, entwickelt wurde. Das Herzstück des Systems ist ein Filterelement, das in der Lage ist, Schmutzpartikel, Bakterien und andere Mikroorganismen aufzufangen und feinste Spuren von Verunreinigungen zu adsorbieren. VALEX-POTENT ist ein modulares System, das in Übereinstimmung mit den Anforderungen des Doppelsicherheitsbehälters entwickelt wurde und so ausgelegt ist, dass es an die verschiedenen Anwendungen und die Menge des aufzubereitenden Produkts angepasst werden kann.

MAGNEXFLO Automatisches Filtersystem mit Regeneration der Filterelemente

MAGNEXFLO ist ein von BEA Technologies entwickeltes Filtrationssystem, das auf der Grundlage langjähriger Erfahrung mit Filtrationsprozessen entwickelt wurde und die Lösung für viele Lebensmittel Bio und Feinchemieunternehmen, die viskose und gelatinöse Produkte herstellen. Das System ist modular aufgebaut und kann an die Bedürfnisse jedes Benutzers angepasst werden; er ist so konstruiert, dass er sogar im vollautomatischen Modus arbeitet, um die Qualität des gefilterten Produkts zu gewährleisten und den Bedarf an spezialisierten Arbeitskräften für dessen Verwaltung zu verringern.